Jetzt unverbindlich anfragen:

0157 - 875 22 791

Aktivstall für Pferde: artgerechte Fütterung mit Bewegungsanreiz

In den letzten Jahren hat sich die Pferdehaltung stark zur naturnahen Haltung in einem Offenstall zum Wohle der Pferde verändert. Die Offenstallhaltung in den unterschiedlichsten Varianten ermöglicht den Pferden weitestgehend, sich in ihrem eigenen Rhythmus zu bewegen, zu fressen, zu trinken, zu schlafen und die sozialen Kontakte zu pflegen.

Aktivstall mit Heuautomaten und Kraftfutterautomaten
Ein Aktivstall mit einem Auslauf, Heuautomaten, Kraftfutterautomaten, einer Liegehalle, einer Reiterhalle, einem Heulager, einem Lager, einer Werkstatt, einem Hauptgebäude und einem Parkplatz
Der Aktivstall, eine Weiterentwicklung des Offenstalles, rückt immer mehr in den Focus der naturnahen, artgerechten Pferdehaltung. Der Aktivstall ermöglicht den Pferden ein Leben wie es der Natur am nächsten kommt. Diese Haltungsform ist eine gesunde, naturnahe Mischung aus Bewegung, Fressen, Ausruhen und sozialem Kontakt mit den Artgenossen. Bei einem Aktivstall wird besonderer Wert auf Bewegungsanreize der Pferde gelegt. Diese Bewegungsanreize durch zeitgesteuerte Rau und Kraftfuttergaben unterstützen die Gesundheit der Pferde enorm. Die zeitgesteuerte Futtergabe beschäftigt die Pferde und hält Sie fit.

Bewegung und naturgerechtes Fressen für Ihre Pferde. Wir informieren Sie gerne über die Haltung in einem Aktivstall.

Telefon/Whatsapp: 0157 - 875 22 791

Was macht einen Aktivstall der Fa. Futtec aus?

Bei dieser Haltungsform handelt es sich im Prinzip um einen Offenstall. Die entscheidende Komponente, die den Offenstall zu einem Aktivstall bzw. Bewegungsstall macht, ist der Bewegungsanreiz, der durch die zeitgesteuerte Fütterung der Heu- und Kraftfutterautomaten erreicht wird. Durch eine entsprechende Aufstellung der Futterautomaten und eine aufeinander abgestimmte, zeitgesteuerte Fütterung werden die Pferde wie in der Natur bei der Futtersuche bewegt.

Die Fütterung erfolgt ohne Transponder oder Chip und ist darauf ausgelegt, die Pferde naturnah zu bewegen bzw. zu beschäftigen. Hierfür entwickelte die Firma Futtec perfekt aufeinander abgestimmte, pferdegerechte Produkte.
Bei der Entwicklung der Produkte wurde speziell darauf geachtet, dass auch ängstliche, rangniedrige Pferde problemlos fressen können. Da Pferde Fluchttiere sind, kommt ihnen eine frei einsehbare, barrierefreie Aufstellung der Futterautomaten sehr entgegen. Durch diese Aufstellung können rangniedrige Pferde rechtzeitig reagieren und an einen anderen Futterautomaten ausweichen.
Die Pferde nehmen die Futterautomaten absolut problemlos an, dadurch entsteht keine zeitaufwändige Eingewöhnung an die Automaten.
Wir die Fa. Futtec legen großen Wert auf hohe Alltagstauglichkeit, deshalb sind alle Futterautomaten einfach zu befüllen und zu reinigen. Die Steuerungen der Futterautomaten sind einfach und intuitiv zu erlernen und zu betätigen. Sämtliche Steuerungen sind wasserdicht und staubgeschützt nach IP 66 entwickelt und halten problemlos den Umwelteinflüssen im Freien stand.
Die Futterautomaten sind nicht an kostenaufwändige Fundamente, Überdachungen, Steuerungstechniken, staatliche Genehmigungen, Statik Berechnungen usw. gebunden. Dies bedeutet geringe Nebenkosten und Montagekosten sowie eine zeitnahe Aufstellung meist innerhalb 2-5 Wochen.
Durch die einfache Montage können die Futterautomaten, mit ein wenig handwerklichem Geschick, problemlos in Eigenregie aufgestellt werden.
Alle Futterautoamten bieten ein Höchstmaß an Flexibilität für Veränderungen und Anpassungen. Sämtliche Futterautomaten wurden jahrelang in unseren Versuchsoffenställen ausgiebig getestet und bis ins Detail geprüft.

Drei Pferde galoppieren auf einer Pferdekoppel im Aktivstall

Vorteile unserer Futterautomaten

Getreu unserem Slogan „Futtec – kompromisslos gut!“ versprechen wir.
Alle Futterautomaten werden ausschließlich aus Qualitätsbauteilen gefertigt und sorgen so für höchste Haltbarkeit. Alle Futterautomaten werden in Deutschland hergestellt.
Jeder Futterautomat wird vor der Auslieferung ausgiebig getestet. Deshalb ist es uns möglich auf alle Produkte der Fa. Futtec eine Gewährleistung von 2 Jahre zu geben.

Weiterhin zeichnen sich die Produkte durch folgende Vorteile aus:

  • mehr Lebensqualität für Pferd und Mensch
  • enorme Arbeitserleichterung
  • schnelle Rentabilität durch ein gutes Preis-Leistungs- Verhältnis
  • Attraktivität eines Offenstalles erhöhen
  • freie Zeiteinteilung
  • artgerechte, naturnahe Fütterung der Pferde

Haben Sie noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Telefon/Whatsapp:  0157 - 875 22 791

Aktivställe verbessern die Pferde-Gesundheit

Eine artgerechte Haltung beinhaltet mehr als nur dauerhaft Futter, eine Koppel und die gemeinsame Haltung von mehreren Tieren.
Für die Gesunderhaltung der Pferde ist es unter anderem enorm wichtig:

  • Die Gesamtfutterration der Pferde auf ca. 5-8 Mahlzeiten pro Tag zu verteilen. Darauf ist der Verdauungstrakt eines Pferdes ausgelegt.
  • Ein Pferd sollte am Tag mindestens 8-12km laufen. Dies wird bei einem Bewegungsstall optimal durch den Bewegungsanreiz zur Futtersuche umgesetzt.

In einem Bewegungsstall – ausgestattet mit den Futterautomaten der Fa. Futtec – lassen sich diese wichtigen Faktoren zur Gesunderhaltung der Pferde einfach, flexibel und kostengünstig, umsetzen.

Infobox

Beobachtung in den Versuchsställen der Fa. Futtec

Pferde die zur Dickleibigkeit neigen, sind oft dominanter auf der Futtersuche als andere. Durch die erhöhte Aktivität der dicken Pferde bei der Futtersuche, laufen speziell diese Pferde vermehrt die Kraftfutterstellen ab und nehmen so auf natürliche Art und Weise ab.

Diese Beobachtung wurde von englischen Wissenschaftler der Universität Bristol ebenfalls festgestellt und bestätigt somit unsere Beobachtung. Link zur Pressemitteilung des Bundeszentrums für Ernährung.

Bundeszentrum für Ernährung informiert: „Dicke Pferde setzen sich durch“

Dies bedeutet, dass leicht- und schwerfuttrige Pferde in einem Offenstall zu halten sind, wenn es gelingt vor allem die leichtfuttrigen Pferde zur Bewegung zu animieren. Durch zeitgesteuerte Kraftfuttergaben in kleinen Portionen ist dies möglich.